Das Team der Praxis für Logopädie
Barbara Killinger stellt sich vor!

Barbara Killinger (geb. Wölfl)
Inhaberin

Staatlich geprüfte Logopädin

Akademisch geprüfte Stimmtrainerin
nach AAP®

0941 - 46 290 430

„Deine Sprache zeigt, was Du heute bist und sie bestimmt, was Du morgen sein wirst.“ (Laotse)

  • Staatlich geprüfte Logopädin, Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg
  • Akademisch geprüfte Stimmtrainerin nach AAP® (Atemrhythmisch Angepasste Phonation), Pädagogische Hochschule der Diözese Linz, Österreich
    Akademische Abschlussarbeit mit dem Titel:
    „Steigerung der Lebensqualität durch körperorientiertes Stimmtraining – ein exemplarischer Vergleich von AAP® und Fitzmaurice Voicework“ (deutsch/ englisch)
  • Vierjährige Tätigkeit als Logopädin in der Abteilung HNO/ Phoniatrie am Universitätsklinikum Regensburg
  • Selbstständige Logopädin seit 2013, Standortwechsel 2018 nach Sinzing
  • Inhaberin des Fortbildungsinstituts Regensburg

Logopädische Schwerpunkte:

  • Therapie von Stimmstörungen
  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen
  • Therapie von Dysphagie im Kleinkindalter (u.a. nach Castillo Morales) sowie bei organischer oder neurologischer Ursache
  • Therapie nach Laryngektomie (Kehlkopfresektion)
  • Therapie bei Zustand nach Lippen-, Kiefer-, Gaumenspalte
  • Therapie von Ess- und Fütterstörungen im Säuglings-, Kleinkind- und Kindesalter

Die wichtigsten Fortbildungen:

  • Mund-, Ess- und Trinktherapie für Säuglinge und Kleinkinder (Susanne Renk)
  • Fütterstörungen und kindliche Schluckstörungen (Dr. Hübl, S. Winkler)
  • Die Akzentmethode (Fachbereich Stimmtherapie; Prof. Stier)
  • Ess-, Trink- und Fütterstörungen: Die orofaciale Regulationstherapie nach Castillo Morales (Irmgard Helene Kaulmann-Holletschek)
  • Therapie und Diagnostik bei kindlichen Schluckstörungen (Bettina Genz)
  • Der Einsatz des elastischen Tapes in der Logopädie
  • Atemtherapie nach Middendorf
  • Osteopathie in der Logopädie
  • Der Natürlichkeitsansatz im Grammatikerwerb (Dr. Silke Kruse)
  • Dysphagietherapie nach Kehlkopftumoren
  • Theraplay

Außerdem:

Referentin und Seminarleiterin für die Themen „Auftritt/ wertschätzende Kommunikation/ Stimm- und Sprechtraining im Business“ (siehe >>> COACHING

Referentin und Seminarleiterin „Sprachreich“ für Erzieherinnen
(mehr Informationen finden Sie hier: Download Flyer Sprachreich)

Ausbildung zum Life-Coach (Näheres finden Sie hier: >>> COACHING)

 

Anna Giesa

Staatlich geprüfte Logopädin (Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg)

Systemische Beraterin INSYS©

0941 - 46 290 430

„Wir können niemanden etwas lehren sondern nur helfen, es in sich zu entwickeln“ (Galileo Galilei)

  • 2005-2009: Tätigkeit in einer logopädischen Praxis in Regensburg
  • 2009-2011: nebenberufliche Ausbildung zum Systemischen Berater
  • seit 2009: Logopädin in der Abteilung für HNO/Phoniatrie und Pädaudiologie am Universitätsklinikum Regensburg

Fortbildungen:

  • Mund-, Ess-, Trinktherapie (MET) im Kindesalter (Susanne Renk)
  • Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und Therapie (Dr. Barbara Zollinger)
  • Diagnostik und Therapie bei Kindern mit phonologischen Störungen (Heidrun Zehner)
  • McGinnis Mod. (Renate Meir)
  • Die auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (Stefan Warych und Dr. Weikert)
  • Referentin bei diversen Dysphagieworkshops für Ärzte und Logopäden an der Uniklinik Regensburg
  • Teilnahme Bogenhausener Dysphagietage 2010
  • Teilnahme Kongress der Deutschen Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren V. 2014
  • Grundlagen der Dysphagietherapie (Karin Hahn)
  • Funktionales Stimmtraining (FST) Erlanger Modell
  • Akzentmethode Modul I (Karl-Heinz Stier)

Logopädische Schwerpunkte:

  • Therapie von Stimmstörungen, insbesondere mit psychogener Komponente
  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen
  • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung
  • Trachealkanülenmanagement
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Therapie (altersbedingter) Schluckstörungen
  • Stimmtherapie bei Transsexualität

Außerdem

Beratung/Vorträge zu den Themen

  • Trachealkanülenmanagement
  • Sprachentwicklung und Sprachförderung

Beratung für Patienten/Angehörige zum Umgang mit einem logopädischen Störungsbild

Systemische Beratung

Systemische Supervision für Heilmittelberufe

Anette Dobroschke

Staatlich geprüfte Logopädin

(Staatliche Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg), 2008

0941 - 46 290 430

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen
meiner Welt“ 
(Ludwig Wittgenstein)

  • Seit 2008 Tätigkeit in verschiedenen logopädischen Praxen im Raum München, Augsburg und Regensburg
  • Seit 2006 Dozentin im Bereich Stimmbildung und Sprechtraining (u.a. GAP Regensburg und Medau-Schule für Logopädie München)

Fortbildungen:

  • Lax-Vox - Übung zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme
  • Die Behandlung organischer und funktioneller Stimmstörungen nach der Heptner- Methode
  • Funktionelle Stimmtherapie
  • Atemrhythmisch angepasste Phonation
  • "Sprache und Spiel" - nach Dr. Barbara Zollinger
  • Sprachverstehen und Störungen im Erwerb des Grundwortschatzes nach Zvi Penner
  • Diagnostik und Therapie von semantisch-lexikalischen Störungen bei Kindern nach dem Patholingistischen Modell
  • Natürlicher Grammatikerwerb und Dysgrammatismus nach Dr. Silke Kruse
  • Syntaktische und morphologische Störungen bei Kindern (über FIDEL:Birgit Müller-Kolmstetter und Carmen Barth)
  • Marburger Konzentrationstraining

Logopädische Schwerpunkte:

  • Stimmstörungen
  • Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen
  • Redeflussstörungen (z.B. Stottern)
  • Aphasien und neurologisch bedingte Sprechstörungen

Außerdem

  • Ausbildung und Tätigkeit als staatlich geprüfte Schauspielerin
  • Ausbildung und Tätigkeit als Diplom-Tanzpädagogin
Nadine Zirngibl

Staatlich geprüfte Logopädin

(Berufsfachschule für Logopädie am Universitätsklinikum Regensburg)

0941 - 46 290 430

„Worte öffnen Wege. Sie sind der Schlüssel zur Seele und die Brücke zum Nächsten.“ (Else Pannek)

  • Berufsbegleitendes Zusatzstudium: Logopädie B.Sc. an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg

Fortbildungen:

  • Funktionales Mundprogramm nach Petra Schuster (Meike Otten) 2019
  • Würzburger Aphasietage 2017

Logopädische Schwerpunkte:

  • Sprachentwicklungsstörungen
  • Myofunktionelle Therapie
  • Neurogene Störungsbilder
  • Kindliches Stottern

 

Bewerten Sie unsere Praxis:

Copyright 2020 Logopädie Killinger · Barbara Killinger
Bruckdorfer Straße 9 · 93161 Sinzing bei Regensburg · Tel.: 0941 - 46 290 430
E-Mail: kontakt@barbara-killinger.de